Bukahara

Immer auf der Suche nach Liebe, Abenteuer und Kleingeld, so steht es in ihrer Facebook-Info. Bukahara auf einem Genre festzulegen ist schwierig. Die Multiinstrumentalisten bewegen sich zwischen Gypsy, Reggae, Swing, Folk und Balkan Sound. Sie schaffen den Spagat zwischen ansteckender Leichtigkeit und enthusiastischer Hingabe und widersetzten sich dem Trend und bleibe den analogen Klängen treu.