Workshops & Lesungen

Für Musik sorgen unsere großartigen Acts, die Natur bietet uns der herrliche Harz – und Freundschaften könnt ihr bei unseren Workshops knüpfen, pflegen und intensivieren. In diesem Jahr möchten wir uns mit euch bewegen, Kind sein, Spaß haben, aber auch diskutieren. Kommt ins Gespräch über Nachhaltigkeit, erkundet die Meinungen anderer in angeregten Diskussionen und lernt voneinander. Unsere Workshops werden vielfältiger denn je, um euch ein Erlebnis zu bieten, das auch abseits der Musik unvergesslich wird.

Zwischen all dem Festivaltrubel etwas Ruhe und Zeit zur Besinnung finden, könnt ihr beim Yoga mit Susanne Teich. Ob Anfänger*in oder alter Yoga-Hase, hier kann Jede*r mitmachen und sich ausprobieren. Schmeißt euch entspannte Klamotten über, nehmt eine Unterlage mit und auf geht’s!


→ Freitag 13:00 - 14:15 Uhr
Im Zauberwald, Treffen vor dem Haupteingang

Wir bauen Beats! Mit Hilfe einer selbstgebauten Schnittstelle zwischen elektronischer und akustischer Musik bietet der Workshop die Möglichkeit, über alle Genregrenzen hinweg die Spuren von Rhythmik und Beat zu erforschen.


→ Freitag 16:15 - 17:15 Uhr
→ Samstag 16:00 - 17:00 Uhr
auf dem Festivalgelände

Auf der Slackline sind Gleichgewicht und Feinmotorik gefragt. Auf einer Leine, die einige Zentimeter über dem Boden gespannt ist, könnt ihr balancieren, was das Zeug hält. Schmeißt die Schuhe unter den nächsten Baum und traut euch auf die Slackline! Aber keine Sorge: Wir hab tatkräftige Unterstützung an der Slackline, falls ihr aus dem Gleichgewicht kommt.


→ Donnerstag 15:00 -18:00 Uhr
→ Freitag & Samstag 10:00 - 13:00 Uhr & 15:00 - 18:00 Uhr
auf dem Campinggelände (siehe Geländeplan)

Wie jedes Jahr ist das Körperfunkkollektiv auch 2019 wieder beim Rocken am Brocken dabei. Hier ist und bleibt das Motto: Mitmachen und ausprobieren! Einfach nur sein und machen, worauf man Lust hat, das darf man viel zu selten im Alltag.


→ Zeiten findet ihr am Merch-Stand.

Wer zwischen Himmel und Erde wie der junge
Goethe einen Liebesbrief verfassen möchte, wird sich mit Sven der Magie des Schreibens hingeben können. Lasst euren Gefühlen freien Lauf – hier ist das Wort “Kitsch” nicht existent. Je bildhafter,blühender, romantischer und ehrlicher, desto besser.


→ Freitag 10:00 - 13:00 Uhr
An der Holzkirche,Treffen am Gästelisteneingang

Wir präsentieren euch die Kunst des gesprochenen Wortes. Dieses Jahr begrüßen wir Weltenbummlerin Jessy James, Wortakrobaten Fabian Wolf, Trockenhumoristen Marten de Wall, Celler Naturtalent Matti Linke, Politpoet EloElo, Klamauker Simon Tubbesing, Multitalent No Limit und Strahlemann Marcel Schneuer.


→ Samstag 14:00 - 17:30 Uhr
In der Hexenhütte

Bevor ihr am Abend wieder euer Tanzbein schwingt, könnt ihr bei Jutta und Tatjana in die Welt des Kundalini Yogas abtauchen und Musik und Körper mal auf eine ganz andere Weise verbinden. Atmet durch, kommt zur Ruhe, findet neue Energie und lasst euch auf eine neue Erfahrung ein.


→ Freitag 10:00 - 11:30 Uhr
→ Samstag 11:00 - 12:30 Uhr
Im Zauberwald, Treffen vor dem Haupteingang

Holz ist ein wichtiger Bestandteil unseres lieben
Festivalgeländes und des Harzes. Nehmt den wertvollen Rohstoff selbst in die Hände und werdet kreativ.Kreiert im Holzschnitzkurs aus einem Stück Holz etwas Einzigartiges! So lernt ihr die Tradition des Schnitzhandwerks kennen und könnt euch ausprobieren. Wir sind gespannt, was ihr zaubert.


→ Freitag und Samstag 10:00 - 13:00 Uhr
In der Hexenhütte, Treffpunkt vor dem Haupteingang

Druckverband, stabile Seitenlage und Mund-zu-Mund-Beatmung - von all dem haben wir irgendwann schonmal etwas gehört. Aber wie präsent sind uns die Handgriffe eigentlich noch? Hier habt ihr die Chance, euer Wissen nochmal aufzufrischen. Diese Kenntnisse können in brenzligen Situationen oft größeren Schaden verhindern!


→ Donnerstag 15:00 - 16:30 Uhr
→ Freitag 12:00 - 13:30 Uhr
Treffen vor dem Haupteingang

Was ist das Awareness-Team? Wer macht dort mit? Und wieso gibt es das Team überhaupt? All die Fragen könnt ihr beim Meet & Greet mit dem Awareness Team loswerden. Auch Kritik und Anregung sind hier herzlich Willkommen – denn nur gemeinsam können wir wachsen und uns weiterentwickeln.


→ Freitag 12:00 Uhr
Im Awareness Zelt,
Treffen vor dem Haupteingang.